Direkt zum Inhalt

Informationen für Hofsuchende

Haupt-Inhaltsfeld

Wir sind einerseits auf der Suche nach Nachfolgerïnnen für Höfe die uns von  Bäuerinnen und Bauern übergeben wurden, deren Kinder den Hof nicht übernehmen wollen, denen aber die Fortführung ihres Hofes ein großes Anliegen ist. Andererseits suchen unsere Partnerhöfe teilweise auch Nachfolgerïnnen.

Remote video URL

Hof Maas

Bild
Hof Maas

Der Demeterhof Maas liegt in Oestereiden, südlich von Lippstadt, einem Ausläufer des Sauerlandes. Der Hof befindet sich seit 400 Jahren im Familienbesitz, umfasst eine Fläche von 60 ha und wird seit 25 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Auf den mit durchschnittlich 55 Punkten bonitierten Flächen wurden Kleegras, Getreide, Kartoffeln, Körnerleguminosen und auch Zuckerrüben angebaut. Bis 2010 gab es Rotbunte als Ammenkuhherde, aktuell einige Mutterkühe der Rasse Angler. Zum Hof, der am Ortsrand liegt, gehören zwei Wohnhäuser (insgesamt 800 qm Wohnfläche in guten Zustand), Wirtschaftsgebäude mit einer Photovoltaikanlage und eine Feldscheune, außerdem ein großer Garten, 6 ha arrondiertes Weideland und 2,75 ha Wald. Die Flächen befinden sich in direkter Nähe zum Hof.

Hof Maas bietet ideale Voraussetzungen für Familien oder Hofgemeinschaften, die bereit sind ihre Zukunft durch eine Hofnachfolge selbst zu gestalten

Die Voraussetzungen:

  • Ihr erwerbt die Gebäude der Hofstelle über ein Erbbaurecht
  • Ihr erhaltet eine eigentums-ähnliche Pachtsicherheit für die Nutzflächen 
  • Ihr könnt mit wenig Eigenkapital starten
  • Ihr gestaltet den Hof und dessen Betriebszweige ganz nach euren Wünschen und unternehmerischen Geschick
  • Es besteht keinerlei Kooperations-Verpflichtung mit ehemaligen Eigentümern oder Bewohnern

Wir bieten euch zusätzlich:

  • Auf Wunsch Begleitung durch die Kulturland eG und deren fachkundige Vorstände und Aufsichtsräte
  • Bei Bedarf unterstützen wir euch auch bei der Beschaffung von Kapital für weitere Investitionen

Das Exposé findest du hier.

Bei Interesse sendet uns gerne aussagekräftige Informationen an info [at] kulturland.de.

Wulkower Hof

Remote video URL

Der Wulkower Hof liegt in Wulkow bei Lebus im Osten von Brandenburg. Aktuell wird in biologisch-dynamischer Wirtschaftsweise überwiegend Brotgetreide und Kleegras angebaut und Mutterkühe mit Nachzucht und Angler Sattelschweine gehalten. Zudem werden umfangreiche Naturschutzflächen und Streuobstwiesen bewirtschaften. 

Aus Altersgründen möchte die aktuelle Bäuerin Ulrike Raulf den Hof in den kommenden Jahren gerne übergeben. 

Bei Interesse direkt beim Hof melden unter info [at] wulkower-hof.de.

Hofübergabe-Stammtisch

Im Winterhalbjahr planen wir jeweils einmal im Monat und im Sommerhalbjahr jeweils alle zwei Monate am dritten Mittwoch im Monat einen virtuellen Hofübergabe-Stammtisch zu veranstalten. Eingeladen sind Menschen, die ernsthaft daran interessiert sind einen Hof zu übernehmen. Es nehmen jeweils Mitarbeiterïnnen der  Kulturland-Genossenschaft und auch Bäuerinnen und Bauern unserer Partnerhöfe teil, um ihre Erfahrungen zu teilen und über unsere aktuellen Höfe zu berichten für die wir eine Hofnachfolge suchen.

Den nächsten Hofübergabe-Stammtisch findet ihr jeweils unter unseren Veranstaltungen.

Wenn ihr Interesse habt einen Hof zu übernehmen, oder jemanden kennt, der oder die Interesse hat, gerne bei info [at] kulturland.de anmelden.